Nordisch

2016_tretkomando

Saisonrückblick 2016/2017

Generalversammlung Freitag den 28.04.2017 um 19.30Uhr im Kranz Bonndorf

Bericht des Sportwartes Ski nordisch
Die Saison 2016/2017 ist geschafft …  wieder ein Winter mit vielen schönen und erfolgreichen Erinnerungen und Wettkämpfen.

Termine:
Nach den Herbstferien im Nov 2016 : Beginn mit dem Hallentraining der Grundschul-AG durch Thomas Bächle bis Beginn auf der Loipe

18.01.17: Langlauf-AG Training Dresselbach Schluchsee

24.01.17: Langlauf-AG Training Dresselbach Schluchsee

01.02.17: Langlauf-AG Training Dresselbach Schluchsee

08.02.17: Langlauf-AG Training Dresselbach Schluchsee

15.02.17: Langlauf-AG Training Eule – Menzenschwand

16.02.17: Kreisjugendski Tag Menzenschwand

16.03.17: Jugend trainiert für Olympia Feldberg (Ausweichsstandort für Altglashütten)

07.02.17 und 21.2.17: Jugend trainiert für Olympia Bernau ausgefallen

05.02.17 und am 19.02.17 Vereinsmeisterschaft in Dresselbach wegen Schneemangel abgesagt

22.03.17: Zum Abschluss Eisessen in der Eisdiele Salvatore

Trainer Ski Nordisch waren: Lehrer Herr Thomas Bächle, Klaus Betz und  ich Alex Haberstroh

Auch in diesem Jahr hatten wir eine erfolgreiche, schöne und verletzungsfreie Ski-Saison 2016/2017

Die Langlauf-AG beinhaltete Grund-sowie auch Werkreal-Realschüler von Bonndorf.

Das Skitraining fand Mittwoch Nachmittags um 14.30Uhr bis 16.30Uhr statt.

Dieses Jahr kamen ein paar neue 4klässler Jungs dazu. Zusammen in dieser Truppe hatten wir viel spass. Wir Trainer
teilten uns in verschiedene Gruppen auf. Thomas war zumeist mit den Jüngeren und Neulingen zusammen unterwegs. Klaus mit den grösseren Grundschülern und ich zuletzt mit den Realschülern auf Skatingspur und co. auf längeren Strecken. Auch das Spiel wie z.B. Skifussball oder Schanzen bauen und Springen war ein fester Bestandteil des Trainings.

Bei eisigem Winter und kräftigen Minusgraden waren die Sportler, Betreuer und Helfer zwar am 16.2.17 ganz schön gefordert, doch am Ende in Menzenschwand beim Kreisjugendskitag gab es viele glückliche Gesichter.

Begrüssen konnten wir unter anderem als Zuschauer den ehemaligen Rektor i.R. Alfred Faller und den Lehrer Herr Schendel.

Bei den Grundschulmädchen erreichte Ida Dietsche den 7. und Elisa Haberstroh den 10.Platz von 15 Teilnehmerinnen.Bei den
Grundschulbuben kam Leon Duttlinger mit nur 15sec. Verspätung auf den 1.Platz als 2. ins Ziel. Darauf folgten Marvin Duttlinger mit dem 7. Max Kuttruf auf den 9. Malich, Jakob auf den 14. und Pit Haberstroh auf den 17.Platz von 25 Mitstreiter.

Auf den weiterführenden Schulen kam Magdalena Malich auf den 3. Platz im Skilanglauf von 13. Bei den Jungs Fabio Krissler auf den 6. Jannis Duttlinger auf den 7. und Jonathan Malich auf den 10.Platz.

Danach gings zur Sprungschanze zum Skispringen. Rico Geng mit 211,2 Punkten wurde 1. Tobias Sigwart mit 202Punkten 2. 4.Fabio Krissler Jonathan Malich 6. Frank Vetter 7. Magdalena Malich 8. Christoph Sigwart 9. Aaron Geng 11.  Echt schade fanden wir dass Magdalena als Mädchen nicht extra gewertet worden war.

… die Wintersaison für die Schulen ist geschafft…

Bei traumhaften Frühlingswetter war am 16.03.2017 nochmals das RP-Finale der Grundschulen vom Bundeswettbewerb Jugend trainiert für Olympia angesagt. Es ging zu den letzten Schneeresten am Feldberg.
Für unsere Wachser war es wieder einmal ein Herausforderung der besonderen Art, da der Schnee sich fast menütlich änderte.

Aber Thomas Bächle und Klaus Betz meisterten die Sache mit bravour.Die Strecke an der Köpfleloipe war sehr anspruchsvoll aber bestens präpariert. Es konnte im T-shirt gestartet werden.Ein Lob an dieser Stellen an die Helfer der WSG Feldberg.

Auf den 21.Rang kamen als Team Leon und Marvin Duttlinger mit Max Kuttruf und Jakob Malich.

27. wurden im Team James Rutz mit Maja Hogg und Pit und Elisa Haberstroh von 39.Teams.

Wir gratulieren hiermit nochmals allen Teilnehmern recht herzlich.

Am Schluss noch ein grosses Dankeschön an alle hilfsbereiten Eltern die immer fleissig zum Training und zu den Rennen als Fahr-
gemeinschaft mitkamen und uns hilfreich unterstützen.

Sportwart Nordisch
Alexandra Haberstroh


 

Saisonrückblick 2015/2016

von Sportwart Nordisch – Skisprung: Maik Schropp

Erfolge unserer Sportler und Sportlerinnen :

Kreisjugendskitag Menzenschwand (WT)

Skisprung weiterführende Schulen 18m Schanze

    1. Marc Vetter3. Tobias Sigwart4. Rico Geng5. Fabio Krissler7. Magdalena Malich8. Jonathan Malich9.Christoph Sigwart

 

Skisprung Grundschule 18m Schanze

    6. Matthias Zeien7. Aron Geng8. Michael Meier

 

Kreisjugendskitag Hinterzarten (Freiburg)

Skisprung weiterführende Schulen 40m Schanze

    2. Jo Schropp

 

GTP Pokal – Hinterzarten

Skisprung weiterführende Schulen 40m Schanze

    4. Jo Schropp

 


 

Kreisjugendskitag Nordisch 28.01.2016

Geschrieben am 05.02.2016

Wir hatten folgende Teilnehmer:

20 Teilnehmer beim Langlauf (11 Grundschüler und 9 Schüler der weiterführenden Schulen)
10 Teilnehmer beim Skispringen (4 Grundschüler und 6 Schüler der weiterführenden Schulen)
4 Teilnehmer bei der nordischen Kombination

Die Realschule Bonndorf konnte zum 4. Mal in Folge den Wanderpokal für die Skispringer mit nach Hause nehmen.
Nach dem 5. Mal dar die Schule den Pokal behalten. Dann hoffen wir doch, dass die Springer im nächsten Jahr nochmals eines Sieg holen.

Die detaillierten Ergebnisse zum Kreisjugendskitag sind unter folgendem Link zu finden:
www.kjs-wt.de/ergebnisse.html

Hier noch einige Eindrücke : Bilder vom Kreisjugendskitag Nordisch 2016